Ferienpass 2020

Der Modellflugclub Lingen e.V. (MFC-Lingen) hat sich in diesem Jahr für den Ferienpass besonders angestrengt. Erst hieß es in diesem Jahr situationsbedingt, dass es keinen Ferienpass geben würde. Doch es sollte anders kommen: Die Ferienpass Leitung der Stadt Lingen hat sich an den Verein gewandt und eine Aktion unter Einhaltung der geltenden Schutzmaßnahmen vorgeschlagen.  Somit stand der Ferienpassaktion prinzipiell nichts mehr im Wege.

Der MFC-Lingen hat diesen Samstag (22.08) und Sonntag (23.08) je zehn interessierten Kindern den Modellflug sowohl auf dem Boden als auch in der Luft auf seinem Modellflugplatz in Wachendorf näher gebracht. Die Kinder hatten die Möglichkeit über ein sogenanntes Lehrer-Schüler System mit Fernbedienung zu fliegen, wobei der Lehrer jederzeit per Knopfdruck an seiner Fernsteuerung in der Lage war die Kontrolle über das Flugzeug zurück zu erlangen.

Wir hatten auch mit starkem Wind und ein paar Regenschauern zu kämpfen aber den Kindern hat es gefallen.

Der MFC-Lingen bietet die Ferienpassaktion nun seit vielen Jahren regelmäßig an und freut sich jedes mal über die rege Teilnahme der Kinder an der Aktion. Auch nach dem Ferienpass melden sich, wie der Vorstand zu berichten weiß, immer wieder Teilnehmer um Flugtermine zu vereinbaren.

Zum Sommerangebot des Vereins zählt nämlich auch die Möglichkeit, sich jeden Samstag zum offenen Flugtag am Flugplatz zu treffen um einfach mal eine Runde zu fliegen oder sich über das Hobby zu informieren. Der Verein bietet auch eine kostenlose sechsmonatige Probemitgliedschaft für Wieder-Einsteiger an.

 

Schreibe einen Kommentar

× Wie kann ich dir helfen?